Qualifikation zur Fachkraft Rückengesundheit

Die Fortbildung richtet sich an ausgebildete Bewegungsfachkräfte, wie Physiotherapeut*innen, Sportwissenschaftler*innen, Sportlehrer*innen, Ergotherapeut*innen und Interessierte mit vergleichbaren anerkannten Berufs- oder Studienabschlüssen.

In 75 Lerneinheiten werden Sie von einem interproffessionellen Referententeam qualifiziert. Zu diesem Referententeam gehören ein Orthopäde, eine Psychologin, eine Sportwissenschaftlerin, ein Sportpädagoge, eine Yogalehrerin, ein Biosoph und Physiotherapeuten.

Durch die Durchführung im Olnine-Format haben Sie maximale Planungssicherheit (bspw. im Bezug auf Änderungen zu den aktuellen Corona-Bestimmungen) und es entfallen für Sie zusätzliche Reisekosten und die Anfahrtswege.

Es erwartet Sie…

elementares Hintergrund-, Handlungsbedarf- und Effektwissen und wertvolle Praxisanregungen zu den Themen Rückenschmerz und Rückengesundheit fördern. Auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse bekommen Sie Interventionsmöglichkeiten, Strategien sowie Best Practice aufgezeigt. Damit sind Sie gerüstet, die Rückengesundheit von Kursteilnehmenden und Klienten innerhalb von Präventionsgruppen und auch die Rückengesundheit von Patient*innen therapiebegleitend im Rahmen gesundheitsförderlicher Eigenaktivität wirkungsvoll aufzubauen und zu stärken.

Darüber hinaus erhalten Sie eine Einweisung in ein ZPP-zertifiziertes Konzept zu den Inhalten dieser Fortbildung. Damit können Sie schnell und einfach Ihre eigenen Präventionskurse bei den gesetzlichen Krankenkassen anmelden, so dass Ihre künftigen Kursteilnehmenden problemlos Bezuschussungen nach §20 SGBVO erhalten können.

Nach bestandener Lehrprobenprüfung erhalten Sie eine Lizenz mit dem Titel  „Fachkraft Rückengesundheit“. Mit dieser Lizenz erfüllen Sie die Eingangsvoraussetzungen für weitere Aufbaukurse zur Rückengesundheit.

Die Lehrprobe als Prüfungsleistung wird ebenfalls online durchgeführt. Bei dieser stellen Sie ein Stundenschwerpunktthema mit Stundenverlaufsplan für einen Präventionskurs „Rückengesundheit“ vor. Neben der schriftlichen Ausarbeitung präsentieren Sie zusätzlich einen ca. 10-minütigen Praxisteil mit einem Videobeitrag.

 

Fortbildungsleitung:

Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V.
Bleekstr. 22
30559 Hannover
Hauptverantwortlicher BdR Referent ist Günter Lehmann,
Rückenfit Physiotherapie & Gesundheitsförderung,
Zum schwarzen Acker 14 – 34549 Edertal
E-Mail: info@rueckenfit.de

Informationen

Fortbildungszeitraum:

  • Samstag 22. April 2023 (9:30 Uhr – 15:30 Uhr)
  • Sonntag 23. April 2023  (9:30 Uhr – 15:00 Uhr)
  • Samstag 29. April 2023  (9:30 Uhr – 15:30 Uhr)
  • Sonntag 30. April 2023  (9:30 Uhr – 15:00 Uhr)
  • Samstag 06. Mai 2023    (9:30 Uhr – 16:15 Uhr)
  • Sonntag 07. Mai 2023     (9:30 Uhr – 16:30 Uhr)
  • Samstag 27. Mai 2023 – Lehrproben-Präsentationen (9:00 Uhr – 17:00 Uhr)

Preis: 690,00€

Ort: Online via Zoom (Sie benötigen einen PC, Laptop oder Tablet mit Internetverbindung, Kamera und Mikrofon)

Anmeldungen: Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich und kostenpflichtig. Bei Absage nach erfolgter Anmeldung können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen. Falls kein Ersatzteilnehmer benannt wird, muss bei Stornierung 8 Wochen vor der Veranstaltung 50%, ab 4 Wochen vor der Veranstaltung 75% und ab 2 Wochen vor der Veranstaltung der gesamte Fortbildungspreis einbehalten werden.

Download Anmeldeformular